Mein Linz - Startseite
Stadt Linz - Startseite

Wohnen & Leben

Zu Hause im Hafen. Wohin kann sich das Viertel als Wohngegend entwickeln?

Ausgangslage
Das Hafenviertel ist keine klassische Wohngegend. Vom Winterhafen über die nördliche Industriezeile bis zum Bereich Sintstraße und Posthof dominieren jedoch Mehrparteien- und Einfamilienhäuser. Besonders die AnrainerInnen an der Industriezeile müssen an den Werktagen mit PendlerInnen- und LKW-Verkehr leben.
Grünflächen sind generell im Hafen aufgrund der Dominanz von Betrieben eher spärlicher vorhanden. Ausnahmen sind dabei die Donau-Uferbereiche und die Sintstraße.
Ziel
Im Wohnbereich liegt vor allem in der künftigen Nutzung der Sintstraße das größte Potenzial. Das Areal samt den zum Teil denkmalgeschützten Häusern ist Eigentum der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG. Die Naherholungsbereiche an den Dammanlagen werden in Zukunft sicher noch stärker genutzt werden. Zentral sind hier die Bereiche Winterhafen/Yachthafen, Modell- und Segelflugplatz.
Vorgabe
Einige Rahmenbedingungen gelten für die künftigen Entwicklungsmöglichkeiten im Wohnbereich der Hafencity:
Der Flächenwidmungsplan sieht reine Wohnbereiche nur an der Sintstraße vor. Am Winterhafen ist eine Mischnutzung möglich.
Das örtliche Entwicklungskonzept sieht entlang der Donau im Bereich Winter- und Yachthafen beziehungsweise Modellflugplatz einen Grüngürtel vor. Im Konzept sind auch bereits einige Verbesserungsansätze enthalten: So sollen das Stadtzentrum und die Hafencity künftig für FußgeherInnen und RadfahrerInnen besser verbunden werden. Weiters fehlt städtebaulich ein neuer Verknüpfungspunkt bei der A7 an der Hafenstraße.
Auch der Denkmalschutz spielt bei der Wohn-Thematik am Hafen eine Rolle. Die Häuser an der Sintstraße aus den 1920er-Jahren und der Fünfundzwanziger-Turm an der Gallanderstraße aus den 1830er-Jahren stehen unter Schutz.

Mach mit: Neue Idee

Neue Ideen & Kommentare in Wohnen & Leben

Mach mit: Neue Idee
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
Tabakfabrik Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Creative Region Linz & Upper Austria (neues Fenster)
Iriedaily (neues Fenster)
Steigenberger Hotel Linz (neues Fenster)
...