Mein Linz - Startseite
Banner: Meine Idee für Linz

Wohn(Leucht)Turm

Eingereicht: 24. Juli 2015 in Hafen - Wohnen & Leben von Xandl84 geschlossen 18. August 2015 von Mein Linz
Wie wäre es mit einem Hochhaus hinter dem Cineplexx das einem Leuchtturm ähnelt und eventuell zu Anlässen auch ein Drehlicht ausstrahlt.
Am Dach des Gebäude könnte man ein Cafe unterbringen mit Terasse.

Ps: das Bild gilt als grobe Vorstellung(Einfärbig wär mir lieber), bin aber kein Grafiker und als Idee solltes reichen.

aktuelle Adresse: Flachenauergutstraße 7
Dokumente:
Wohn Leuchtturm.jpg

    2 Kommentare

  • Zum Profil von Markus
    Kommentiert: 25. Juli 2015 von Markus
    Hochhaus ist grundsätzlich schon mal ein sehr guter Ansatz ;-) Daumen hoch. Drehlicht ist vielleicht problematisch...
    • Beantwortet: 25. Juli 2015 von Xandl84
      Das Drehlicht soll ja nicht immer Leuchten...vielleicht zu Silvester oder sonstigen groß Events.
  • Kommentiert: 29. Juli 2015 von Andreas Gäbler
    Danke zunächst  für den Vorschlag !
    Aus Sicht der Stadtplanung muss ich aber leider anmerken, dass dieser Standort für eine Wohnnutzung nicht besonders gut geeignet ist.
    Wir sind froh, in Linz zwischen Donau und Bahn bzw. A7 eine Zone zu haben, in der eine industrielle und gewerbliche Nutzung relativ störungsfrei möglich ist, da dies für den Bestand und die Entwicklung dieser Betriebe  von großem Vorteil ist. Natürlich ist es sinnvoll, Synergien bzw. Verflechtungen mit anderen Nutzungen zu überlegen. Dies geschieht zum Beispiel im Rahmen des Masterplanes Linzer Hafen, wo eine Mischung mit Kultur und anderen urbanen Nutzungen vorgesehen wurde ( Café, Nahversorger, Büros etc.)
    Eine Wohnnutzung jedoch ist wesentlich sensibler insbesondere auf betriebliche Immissionen, die in dem vorgeschlagenen Bereich natürlich vorhanden sind. Des weiteren besteht die Nutzung "Wohnen" ja aus mehr als der Wohnung und dem Gebäude. Dazu benötigt man ein attraktives Umfeld mit z.B. Grünflächen, Infrastruktur, möglichst kurzen Wegen zu Einrichtungen aller Art etc.  Aus diesem Grund ist es Ziel des im Jahr 2013 beschlossenen örtlichen Entwicklungskonzeptes, das gesamte Gebiet östlich der A7 und der Bahn - bis auf wenige Ausnahmen, z.B. im Norden rund um die Sintstraße oder im Bereich Winterhafen - für eine betriebliche oder industrielle Nutzung, in Teilbereichen auch für kulturaffine Sondernutzungen, vorzusehen.
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
LENTOS Kunstmuseum Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
Brucknerhaus (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Axis Linz (neues Fenster)
...