Mein Linz - Startseite
Banner: Meine Idee für Linz

Erlebnispark

Eingereicht: 12. Februar 2018 in U-Markt-Areal - Ruhe & Gemeinschaft von Norbert Lorenz geschlossen 15. Februar 2018 von Mein Linz
Ich schlage vor, das Urfahrmarktgelände als Erlebnispark zu gestalten, und zwar mit folgenden Teilbereichen:
- ARS-CORNER, wo künstlerische Darbietungen, wie z.B. Tanz, Musik oder bildende Kunst von Solisten oder Gruppen gezeigt werden können und
- Kinderspielplatz und Fitness-Parcours (anstelle der Anlage unterhalb des SVU-Platzes), und
- Grünflächen mit Bäumen und Blumenbeete und ev. mit Lehrpfad für heimische Heilkräuter und Gewürzpflanzen, und als Mittelpunkt des Parks eine
- Springbrunnen- bzw. Wasserspielanlage als Bindeglied und "Leuchtturm" zwischen AEC und neuer Eisenbahnbrücke auf Höhe der Berufschule bzw. gegenüber dem Brucknerhaus mit bunt beleuchteten Wasserfontänen, die etwa halbstündlich für ca. 10 Minuten mit Musik synchronisiert werden (Wasserorgel).
Im Winter könnte man ev. mit Schneekanonen ein bunt beleuchtetes Schneegestöber produzieren.
Diese Anlage sollte von der Linzer (Fremdenverkehrs-)Wirtschaft gesponsert werden!
Rund um diese Anlage soll ein breiterer Platz einerseits für kulturelle Veranstaltungen und andererseits für den Urfahrmarkt genutzt werden.
Netzförmig angelegte Gehwege eignen sich zum Flanieren und entlang dieser zum Aufstellen von Verkaufsständen während des Urfahrmarktes.

Norbert
Norbert
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
LENTOS Kunstmuseum Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
Brucknerhaus (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Axis Linz (neues Fenster)
...