Mein Linz - Startseite
Stadt Linz - Startseite
Banner: Meine Idee für Linz

mehr Wohnqualität durch Hupverbot

Eingereicht: 31. August 2016 in Freiräume - Straßen & Wege von NeueStadt geschlossen 1. September 2016 von Mein Linz
Autofahrer in Linz hupen von Herzen gerne. Mit kleinen Kindern merkt man das am meisten, wenn sie in ihrem Bettchen schlafen sollten, oder wenn man mit dem Kinderwagen unterwegs ist. Aber nicht nur. Auch andere Menschen stört es, wenn man erschreckt wird, weil wieder irgendein Autofahrer ungeduldig oder genervt ist. Das Hupverhalten in Linz ist penetrant. Ob man jemand grüßen will, ein Auto nicht sofort bei grün wegfährt, ein Auto zu langsam unterwegs ist, jemand mit seinem Auto vor (s)einer Einfahrt steht (dem man es aber direkt auch sagen könnte, wenn man nur wollte, weil er eh beim abgestellten Auto ist). Ich rege an -wie es auch in Wien üblich ist – ein generelles Hubverbot in der Stadt zu machen. Das würde die Bewohner vor Ort mehr Wohnqualität geben, aber auch die Linzbesucher, die am Hauptplatz sogar angehupt werden, weil sie die Fahrbahn nicht schnell genug überqueren, den fahlen Nachgeschmack ersparen.

    2 Kommentare

  • Zum Profil von AndreaP
    Kommentiert: 31. August 2016 von AndreaP
    Hupen in Linz ist eigentlich eh verboten außer in Gefahrensituationen, oder?  Da müssten die Falschhuper einfach mehr gestraft werden!!
  • Kommentiert: 31. August 2016 von nubaflyer
    Mag sein, dass ich schon zu viel in anderen Ländern war wo die Hupe zum Standardutensil gehört aber dass in Linz und Österreich zu viel gehupt wird, kann ich echt so nicht bestätigen. Ich wohne in der Innenstadt an einer stärker befahrenen Straße aber Lärmbelästigung durch Hupen wäre mir noch nie aufgefallen. Während in anderen Ländern Hupen zur Kommunikation zwischen Autofahrern verwendet wird, ist es hierzulande ja fast sowas wie eine Beleidigung.
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
LENTOS Kunstmuseum Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
Brucknerhaus (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Axis Linz (neues Fenster)
...