Mein Linz - Startseite
Stadt Linz - Startseite
Banner: Meine Idee für Linz

Entschärfung Donaulände, Täglicher Stau

Zum Profil von happysailing
Eingereicht: 30. August 2016 in Freiräume - Straßen & Wege von happysailing geschlossen 1. September 2016 von Mein Linz
Um den Stau Richtung Urfahr zu veringern bzw. abzuschaffen würde ich die Bushaltestelle uhd den Radweg um einen Fahrsteifen Richtung Lentos versetzen damit durchgehend zwei Fahrstreifen  für den geradeaus Verkehr vorhanden sind und die Fußgänger und Radfahrer durch eine Unterführung führen.
Die 10 Bäume die daran glauben müssten kann man ja in der Wiese zum Lentos ersetzen.
Diese Engstelle ist alleine daran Schuld dass jeden Tag Pendler ob von der Kaisergasse oder Donaulände kommend im MEGASTAU stehen, die Nibelungenbrücke ist jedenfalls immer frei.

aktuelle Adresse: Rechte Donaustraße 1
Dokumente:
Stau-002.JPG

    1 Kommentar

  • Kommentiert: 30. August 2016 von bugmenot
    ein paar 100.000 € investieren, mehr als 10 Bäume killen, Fußgänger rund Radfahrer unter die Erde verbannen (ist ja bei der Rudolfstraße schon so beliebt) dafür dass auf dem Streifen dann vielleicht 15-20 Autos mehr im Stau stehen können?
    Über die Brücke und  durch die Rudolfstraße passen trotzdem nicht mehr Fahrzeuge - sollen sie auch nicht. Mehr Straßen führen zu mehr Verkehr, das ist nun schon lange bekannt.

    Sorry, die Idee ist einfach nicht gut und bringt nicht den von dir gewünschten Effekt.
    • Zum Profil von happysailing
      Beantwortet: 31. August 2016 von happysailing
      1. Es werden keine Bäume gekillt sondern wieder neu bepflanzt
      2. Die Radler und Fußgänger werden nicht unter die Erde verbannt, sondern es dient ihrer Sicherheit.
      3. Die Brücke ist nach dem Staubereich frei befahrbar.

      (UND ENDLICH BAUBEGINN DES WESTRINGES UND DER 4. DONAUBRÜCKE) ;-)
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
LENTOS Kunstmuseum Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
Brucknerhaus (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Axis Linz (neues Fenster)
...