Mein Linz - Startseite
Stadt Linz - Startseite
Banner: Meine Idee für Linz

Beleuchtung an der Donaulände ausbauen

Eingereicht: 29. August 2016 in Freiräume - Parks & Plätze von lea geschlossen 1. September 2016 von Mein Linz
Ab der Höhe Brucknerhaus ist die Beleuchtung unten an der Donaulände einfach aus.
Das ist eigentlich sehr schade, denn gerade dieses Stückchen bis zur Voest-Brücke sollte eigentlich genauso beleuchtet sein, wie der Weg am Damm...
Und vor allem ist dieser  Spazierweg entlang der Donau eigentlich eine schöne Abendgestaltung z.B. für die Kreuzfahrt-Touristen, die mit ihren Schiffen da liegen, nur das letzte davon liegt bereits in der Finsternis...
Peinlich ist das Ganze vor allem, weil da ein Schild bei den Kunstwerken von der "Lichtlände" (Hier zur Erinnerung ein paar Fotos von Linz09: http://www.linz09.at/de/pressefotos/download/2210432.html - https://www.instagram.com/p/BDF_OtvNmh7/) schreibt, auch eine Sache, die leider nicht mehr geht:
Da waren doch die Kunstwerke des "Forums Metall" entsprechend beleuchtet, heute - bis auf die Donauwelle und ganz wenige andere Kunstwerke vorne beim Lentos - ist alles ohne Beleuchtung...
Und genauso sollte auch der Weg an der Urfahraner Seite entsprechend ausgeleuchtet sein und außerdem sollten die beleuchteten Bänke entlang der Urfahraner Seite wieder reaktiviert werden.

aktuelle Adresse: Untere Donaulände 11a

    1 Kommentar

  • Zum Profil von Mara
    Kommentiert: 29. August 2016 von Mara
    Da gabs doch auch mal eine "Trainingsstrecke" zwischen Skatepark und Pleschi mit diversen Geräten aus Holz. Sowas gehört wieder her aber aus einem Material das länger hält. Metal? Eisen? Sowas in der Art.
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
LENTOS Kunstmuseum Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
Brucknerhaus (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Axis Linz (neues Fenster)
...