Mein Linz - Startseite
Stadt Linz - Startseite
Banner: Meine Idee für Linz

WOONBOOT | Eine Hausboot Siedlung an der Donau

Zum Profil von Chris.Mitterlehner
Eingereicht: 30. Juni 2016 in Freiräume - Flüsse & Seen von Chris.Mitterlehner geschlossen 1. September 2016 von Mein Linz
Wie wäre es zu LEBEN AUF DEM WASSER, und das in Linz. Ähnlich Amsterdam oder London könnten wir uns auch einen kleinen Bereich auf der Donau vorstellen, wo es Dauer-Liegeplätze für Hausboote gibt. Für diese Hausboote gibt es neben dem Liegeplatz auch Strom, Wasser und Kanal. Man hat entweder sein eigenes Hausboot oder aber man könnte ja auch eines Mieten :-).

Je nach Feedback könnte man die Plätze dafür planen, zusätzlich soll es auch einen Anlegestelle für kleinere Boote zum kurzen verweilen in Linz geben.
Siehe auch auf http://www.musicc.club/hausboote-und-das-in-linz-o/

Neues Wohnboot aus Italien, take-a-look  http://www.yachtrevue.at/videos/overbue-video-masteryachting-6147902

aktuelle Adresse: Ferihumerstraße 56
Dokumente:

woonboot-Linz.pdf

    8 Kommentare

  • Kommentiert: 1. Juli 2016 von chstify
    Spannend...
    Ich fänd's besonders interessant, wenn sich da auch noch öffentlich/halböffentlich zugängliche Boote dazu gesellen würden.
    So tritt die Donau noch mehr ins Bewusstsein mehrerer Menschen.
    Das Salonschiff Florentine ist ein super Anfang, vielleicht kann's von sowas noch etwas mehr geben.
    • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
      Beantwortet: 1. Juli 2016 von Chris.Mitterlehner
      Genau das wäre super! Hätte man auch viel anzusehen wie die Leute so "wohnen" :-)..Danke für das Feedback.
  • Kommentiert: 7. Juli 2016 von mai_tai
    Da wär ich voll dabei! Jedesmal wenn ich zu der Donau rausschau oder im Hafen bin, denk ich dass eine Hausbootsiedlung da noch fehlt. Die Donau hat Potential, der Hafen auch!  Statt Hafenbecken zuschütten, was jetzt so wies ausschaut nur als Parkplatz genutzt wird, lieber Wohnraum schaffen :)
    • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
      Beantwortet: 7. Juli 2016 von Chris.Mitterlehner
      Super Danke :-)
    • Beantwortet: 3. August 2016 von Claudia
      Auch ein schwimmendes Hotel wäre super. In Wien an der alten Donau gibts vieles zum Abschauen die sind halt schon länger mit dem Fluss verbunden wir nutzen es gar nicht wir sind die Betonwüstenstadt wird immer mehr ist halt billig
    • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
      Beantwortet: 12. August 2016 von Chris.Mitterlehner
      Hotel ist auch eine super Idee. Danke Claudia für den Input
  • Zum Profil von Ingrid Gutenbrunner
    Kommentiert: 2. August 2016 von Ingrid Gutenbrunner
    Soviel ich weiß ist der Hafen als Betriebsgelände für Wohnzwecke eher ungeeignet. Aber im Winterhafen könnte ich mir so eine Siedlung schon vorstellen. Vielleicht kann mit dem Betreiber des Yachthafens eine Lösung gefunden werden. Eine Aufwertung könnte der Yachhafen jedenfalls vertragen.
    • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
      Beantwortet: 12. August 2016 von Chris.Mitterlehner
      Die erste Idee wäre direkt an der Donau auf der derzeitigen Rangierfläche der Eisenbahnbrücke. Aber auch Winterhafen ist eine super Idee, da wäre das Wasser ruhiger. Yachthafen & Betreiben super danke für den Input, die Gegend sollte halt nicht das letzte freie Donau"loch" sein...
    • Zum Profil von Ingrid Gutenbrunner
      Beantwortet: 13. August 2016 von Ingrid Gutenbrunner
      Da war ich gedanklich wieder mal im Hafen ...., vielleicht auch deshalb, weil ich es mir an dem vorgeschlagenen Standort bei der ehemaligen Eisenbahnbrücke letztlich als zu laut vorstelle. Es fährt ja über die neue Brücke einiges drüber! Deshalb auch der Vorschlag "Winterhafen", der ja derzeit schon durch die Neubauten aufgewertet wurde.
  • Kommentiert: 11. August 2016 von Matthias
    Super Idee aber wenns das in Linz gäbe wären die Hausboote bestimmt solche Luxus Penthouse Villen Hausboote wo eines dann 1.ooo.ooo € kostet und die ganze Sache dann nicht mehr so nett ist.
    • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
      Beantwortet: 12. August 2016 von Chris.Mitterlehner
      Ja das wäre wieder mal "alles normieren wollen"! Schön wäre einfach leistbare Mietgebühren für Liegeplatz, Strom, Wasser und Abwasser bereitstellen. Alles andere müßten dann die "Bewohner" besorgen.
  • Kommentiert: 30. August 2016 von Tribun
    Statt Hafenbecken zuschütten  könnten ohne großen Aufwand  Hausboote ankern  , auch eine Künstlerkolonie könnte so entstehen.
  • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
    Kommentiert: 30. August 2016 von Chris.Mitterlehner
    Es gibt bereits viele Hausboote, Wohnboote, Wohnschiffe, etc. auf diversen Marktplätzen zu kaufen.
    Auf Ebay https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/schoenes-hausboot-wohnboot-zu-verkaufen-/511667366-211-3531
    Z.B. "Wir verkaufen unser schönes Hausboot / Wohnboot, welches aktuell in der Nähe von Potsdam liegt.
    Es besteht aus einem zum Teil genieteten und zum Teil geschweißten Stahlrumpf (wintertauglich) und einem wunderschönen blau-weißem Holzaufbau mit
    Sprossenfenstern und Fensterläden.
    Der Rumpf wurde 2009 in der Kuhnle Werft / Rechlin komplett gesandstrahlt und lackiert, der Holzaufbau wurde 2014 überarbeitet und gestrichen.
    Es gibt insgesamt 8 Schlafmöglichkeiten + eine Kinderkoje.
    Ein Ofen sorgt auch im Winter für angenehme Temperaturen.
    Die üblichen Lackarbeiten im Außenbereich sollten getätigt werden. Ansonsten ist der Zustand als Gut einzustufen.
    Weitere Details:
    Baujahr: unbekannt, eventuell 1962
    Wohn / Nutzfläche: ca. 35 qm
    Länge: ca. 17,00 m
    Breite: ca. 4,50 m
    Höhe innen: ca. 2,30 m
    Tiefgang: ca. 0,30 m
    Gewicht: ca. 13 t
    Steuerstand vorhanden. Das Hausboot ist nicht motorisiert.
    Kaufpreis 50.000€
  • Zum Profil von Chris.Mitterlehner
    Kommentiert: 30. August 2016 von Chris.Mitterlehner
    • Beantwortet: 31. August 2016 von C.P.
      Super :-) - wie kommt das Boot nach Linz? Gibt es da auch Berechnungen?
LINZ AG (neues Fenster)
Posthof Linz (neues Fenster)
LENTOS Kunstmuseum Linz (neues Fenster)
Ars Electronica (neues Fenster)
Brucknerhaus (neues Fenster)
GWG (neues Fenster)
Axis Linz (neues Fenster)
...